Städte in Schweden
x

Städte in Schweden

Die drei größten Städte in Schweden, Stockholm, Göteborg und Malmö, ziehen jedes Jahr die meisten Touristen an. Aber auch die kleineren Städte in Schweden haben einiges zu bieten. Auf dieser Seite stellen wir die wichtigsten Städte in Schweden vor.

Stockholm

Entdecke mit uns Stockholm, die Hauptstadt von Schweden. Auf 14 Inseln gebaut, wird sie auch als „Stadt zwischen den Brücken“ oder „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Mit einer wunderschönen Natur und einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten eignet sie sich gleichermaßen für eine […]

Trelleborg

Wichtiger Fährhafen und südlichste Stadt Schwedens. Die südschwedische Stadt Trelleborg spielt wegen ihrer Fährverbindungen nach Travemünde und Rostock eine wichtige Rolle für alle deutschen Urlauber, die sich mit dem Auto oder dem Fahrrad auf dem Weg nach Schweden befinden. Auf dieser Seite stellen wir dir die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten vor ...

Malmö

Mit dem Hochhaus “Turning Torso” und der Öresundbrücke befinden sich zwei der bekanntesten Wahrzeichens Schwedens in Malmö. Malmö hat aber noch viel mehr zu bieten: eine lebendige Altstadt, Schlösser, erstklassige Museen und ganz viel Natur.

Göteborg

Die alte Hafen- und Handelsstadt Göteborg an der schwedischen Westküste war immer das Tor des Landes zur Welt. Hier wurde Geld verdient, von hier unternahmen Forscher und Unternehmer ihre Reisen und brachten Reichtümer und Nachrichten mit sich zurück. Heute ist […]

Östersund

Hauptstadt von Jämtland. Die in idyllischer Natur gelegene mittelschwedische Stadt Östersund hat etwa 50.000 Einwohner. Das zur Provinz Jämtland gehörende Östersund liegt zum größten Teil am Ostufer des Storsjön-Sees. Zur Stadt gehört aber auch ein Teil der dem Seeufer gegenüberliegenden Insel Fröson. Die […]

Umeå

In der zum dünnbesiedelten schwedischen Landesteil Norrland gehörenden Provinz Västerbotten hat der 80.000-Einwohner-Ort Umeå den Status der größten Stadt. Dort besuchen fast 40.000 Studierende die beiden nördlichsten Universitäten des Landes. Die etwa 20 km vom Bottnischen Meerbusen entfernt liegende Stadt […]

Visby

Visby ist nicht nur die Hauptstadt der Insel, sondern auch mit sehr deutlichem Abstand die bevölkerungsreichste. Sie hat über 20.000 Einwohner, während der nächstgrößte Ort nicht einmal 2000 Einwohner aufweist. Genau genommen ist Visby sogar die einzige wirkliche Stadt auf […]

Uppsala

Der Name von Schwedens bedeutendsten Universitätsstadt Uppsala wird im Deutschen oft versehentlich oder veralbernd wie „Hoppsala“ ausgesprochen. Mit der kindersprachlichen Aufforderung zum Springen hat der Name Uppsala natürlich nichts zu tun. Er bedeutet stattdessen so viel wie „Halle oder Herrenhaus […]

Lund

In Schwedens südlichster Provinz Schonen liegt wenige Kilometer vom die dänische Hauptstadt Kopenhagen vom schwedischen Festland trennenden Ostseearm Öresund die 85.000-Einwohner-Stadt Lund. Etwa die Hälfte der Lundianer sind Studierende oder andere Angehörige der 1666 gegründeten Universität, der größten Hochschule des […]

Jokkmokk

Zentrum der samischen Kultur in Schweden. Der nahe der Grenze zu Norwegen im Südwesten der historischen Provinz Lappland liegende kleine Ort Jokkmok hat knapp 3000 Einwohner. Trotz seiner vergleichsweise geringen Einwohnerzahl ist Jokkmokk von großer Bedeutung für die in der Region ansässigen Samen. In Jokkmokk trägt […]

Karlskrona

Das ganz im Süden des Königreiches, in der Provinz Blekinge, liegende, auf mehreren Inseln erbaute Hafenstädtchen Karlskrona (35.000 Einwohner) ist seit dem 17. Jahrhundert der wichtigste Standort der schwedischen Marine. Außer durch zum Teil dezent abgeschirmter moderner Anlagen der heutigen […]

Falun

Das in der mittelschwedischen Provinz Dalarnas gelegene 35.000-Einwohner-Städtchen Falun ist bekannt für ein auch touristisch hochinteressantes Industriedenkmal der besonderen Art. Die Bergwerke von Falun waren jahrhundertelang Zentren des skandinavischen Kupferabbaus. Um 1650 wurde mehr als die Hälfte des europäischen Bedarfs […]

Ystad

Folgt man von Trelleborg kommend der Küstenlinie nach Osten, erreicht man mit dem Auto nach ca. 50 Minuten die kleine Hafenstadt Ystad. Bis 1658 gehörte Ystad zu Dänemark, im Mittelalter war die Stadt ein wichtiger Hafen für den Heringsfang. Von […]

Kalmar

Wie Lund ist auch das mit etwa 40.000 Einwohnern wesentlich kleinere Kalmar stark von seiner Universität geprägt. An dem Kalmarer Standort der 2010 gegründeten Linné-Universität (Linnéuniversitetet) sind etwa 9.000 Studierende immatrikuliert. Gegenüber der zur südostschwedischen historischen Provinz Småland gehörenden Hafenstadt […]

Karlstad

Wer gern in den Seen Schwedens baden will, der ist in Karlstad goldrichtig. Liegt die vom Fluss Klarälven durchflossene Stadt (60.000 Einwohner) in der mittelschwedischen Provinz Värmland doch direkt an Schwedens und EU-Europas größtem See, dem Vänern. Zahlreiche Badestellen bieten […]

Sigtuna

Schwedens älteste Stadt. Das kleine Städtchen Sigtuna wurde bereits um 979 gegründet und ist damit die älteste Stadt Schwedens. Mit seiner 5 km langen Strandpromenade und einer Vielzahl idyllischer Restaurants, Cafes und Boutiquen ist Sigtuna ein beliebtes Ausflugsziel. Von Stockholm fahren im Sommer täglich Boote über den Mälaren bis nach Sigtuna.