Städte in Ägypten

Die schönsten Städte in Ägypten
  1. Startseite
Viele Urlauber kennen Ägypten nur von den bekannten Badeorten Hurghada oder Sharm El Sheikh. Oftmals unentdeckt bleiben die Städte und Metropolen des Landes, wie die Millionenstädte Alexandria, Gizeh und Kairo. Auf dieser Seite findest Du eine Übersicht der wichtigsten Städte in Ägypten.
Städte in Ägypten
01

Kairo

9,3 Mio. Einwohner
Kairo ist mit seinen rund 9,1 Millionen Einwohnern die größte Stadt Ägyptens und das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Anfänge der Stadt gehen auf Siedlungen in der Antike zurück, offiziell gegründet wurde Kairo im Jahr 969.
02

Gizeh

5,6 Mio. Einwohner
Gizeh ist die drittgrößte Stadt Ägyptens und liegt am Westufer des Nils, nur etwa 20 Kilometer von der Hauptstadt Kairo entfernt. Am Rande der Stadt befinden sich die weltberühmten Pyramiden von Gizeh, das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike.
03

Alexandria

4,9 Mio. Einwohner
Die ägyptische Hafenstadt Alexandria ist mit ihren über 5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte ägyptische Stadt. Sie verfügt über einen direkten Zugang zum Mittelmeer. In Alexandria findet man den größten Seehafen Ägyptens. Hier befindet sich sozusagen das Tor zur Welt der ägyptischen Wirtschaft.
04

Assuan

0,3 Mio. Einwohner
Assuan liegt am östlichen Ufer des Nils. Assuan ist zudem die Hauptstadt gleichnamigen Gouvernements Assuan. Mit 281.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Oberägyptens. Zudem ist sie die südlichste Stadt des Landes.
05

Luxor

0,2 Mio. Einwohner
Luxor (bedeutet soviel wie "Die Stadt der Paläste") ist eine ägyptische Großstadt mit knapp 500.000 Einwohnern am östlichen Ufer des Nils. Sie ist damit zugleich die größte aller oberägyptischen Städte. Dort befindet sich der Verwaltungssitz des Gouvernements Al-Uqsur.
Bewertung der Redaktion: