Städte in Albanien

Die schönsten Städte in Albanien
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Albanien
Obwohl Albaniens Städte im internationalen Vergleich nicht sehr groß sind, beeindrucken sie mit einer erstaunlichen Vielfalt. Ihre Bauwerke zeugen von der wechselvollen Geschichte des Landes – von der Antike über die osmanische und kommunistische Zeit bis zur Moderne. Hinzu gesellen sich vielfältige Kultureinrichtungen und zahlreiche Hotels, Restaurants, Cafés und Bars. So bieten die Städte Albaniens eine Mischung, die vielerlei Interessen bedient – ob Geschichte, Kultur, Stadtbummel oder Strandurlaub.
Städte in Albanien
01

Tirana

0,4 Mio. Einwohner
Die albanische Hauptstadt Tirana zählt ungefähr eine halbe Million Einwohner und ist so die mit Abstand größte Stadt des Landes. Hier finden sich neben weitläufigen Straßen und Plätzen auch bedeutende Museen und Kultureinrichtungen wie die Nationalbibliothek und das Theater der Oper und des Balletts. ...
02

Vlora

0,1 Mio. Einwohner
Die an der Adria gelegene südalbanische Stadt Vlora ist mit ihrem milden Klima und den Stränden ein beliebtes Urlaubsziel. Sie bietet eine interessante Mischung aus italienischen Einflüssen, Spuren aus osmanischer Zeit und touristischer Infrastruktur. Die Altstadt lockt vor allem rund um die Gasse Rruga Justin Godart mit ...
03

Kamza

0,1 Mio. Einwohner
Kamza grenzt direkt an die nördlichen Stadtviertel von Tirana an. Obwohl die Stadt schon seit etwa 1350 bewohnt ist, hat sie erst in den letzten Jahrzehnten durch Zuwanderung ein rasantes Wachstum erlebt. Noch in den 1990er-Jahren war Kamza eine Kleinstadt. Heute leben hier mehr als 100.000 Einwohner. Die Infrastruktur konnte bei ...
04

Fier

0,1 Mio. Einwohner
Im Gegensatz zu vielen anderen albanischen Städten ist Fier nur ungefähr 200 Jahre alt. Die Stadt liegt in einer landwirtschaftlich geprägten Gegend. Zur Adria mit dem schönen Seman-Strand beträgt die Entfernung nur knapp 20 Kilometer. In der Stadt befindet sich ein Museum mit regionalen Ausstellungsstücken und ...
05

Durrës

0,1 Mio. Einwohner
Die zweitgrößte albanische Stadt Durrës kann auf eine mehr als 2.500-jährige Geschichte zurückblicken. Mit ihrer Lage an der Adria, vielen historischen Stätten und einer gut ausgebauten touristischen Infrastruktur ist die Hafenstadt ein beliebtes Urlaubsziel. So lassen sich hier etwa ein historisches Amphitheater, die Ruinen rö...
06

Shkodra

0,1 Mio. Einwohner
Die nordalbanische Stadt Shkodra ist schon lange ein wichtiges kulturelles Zentrum des Landes. Sie liegt unmittelbar am Shkodrasee und zeigt Besuchern Spuren verschiedenster Kulturen – von den Illyrern bis zu den Osmanen. So stammt die weitläufige Burgruine Rozafa aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Dank ihrer Hügellage bietet sie schö...
07

Korça

51.200 Einwohner
Die ostalbanische Stadt Korça lädt mit ihren Alleen und Parkanlagen, historischen Villen und Bürgerhäusern zum Flanieren ein. Gleichzeitig bietet sie mit Theater, Kulturzentrum, Bibliothek, verschiedenen Museen und zahlreichen Veranstaltungen ein abwechslungsreiches Kulturleben. Ein Ausflug in das osmanische Basar-Viertel Pazari i Vjetër lohnt sich ebenfalls. Hier ...
Bewertung der Redaktion: