Turin

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Turin, die Hauptstadt der Region Piemont im Nordwesten Italiens, gilt als eines der kulturellen Zentren des Landes. Bekannt für seine barocke Architektur, seine weitläufigen Plätze und Alleen und seine Geschichte in der Automobilindustrie als Heimat von Fiat, strahlt Turin eine einzigartige Mischung aus Tradition und Innovation aus.

Turin - Stadt der Autos und des Barock

Die Stadt liegt malerisch am Fuße der Alpen und am Fluss Po, was ihr eine beeindruckende Naturkulisse verleiht. Turin war 1861 die erste Hauptstadt Italiens und spielte eine zentrale Rolle bei der Einigung des Landes. Diese historische Bedeutung spiegelt sich in den zahlreichen Palästen, Plätzen und Kirchen wider, die das Stadtbild prägen.

Heute ist Turin für seine lebendige Kunst- und Kulturszene bekannt. Museen wie das Ägyptische Museum, das zweitgrößte seiner Art außerhalb Ägyptens, und die Galerie für Moderne Kunst zeugen von der kulturellen Vielfalt und historischen Bedeutung der Stadt. Das Turiner Filmmuseum an der markanten Mole Antonelliana zieht Cineasten aus aller Welt an.

Neben Kunst und Kultur ist Turin auch ein Zentrum für Bildung und Forschung mit mehreren Universitäten und Forschungseinrichtungen. Der Einfluss der Universität Turin, einer der ältesten Italiens, hat zur Entwicklung eines dynamischen Studentenlebens beigetragen und Innovation und Unternehmertum in der Region gefördert.

Die kulinarische Szene der Stadt ist ebenfalls bemerkenswert, mit einer Vielzahl von Restaurants, die lokale piemontesische Spezialitäten anbieten. Turin ist auch die Wiege des Aperitifs und die Heimat des berühmten Bicerin, eines traditionellen Heißgetränks aus Kaffee, Schokolade und Sahne.

Turin ist nach wie vor ein wichtiges Wirtschaftszentrum, insbesondere in den Bereichen Automobil, Luftfahrt und Design. Trotz der Modernisierung bewahrt die Stadt sorgfältig ihr kulturelles Erbe, was sie zu einem faszinierenden Reiseziel für Besucher aus aller Welt macht.

Der Palazzo Reale im Herzen von Turin ist ein Meisterwerk barocker Architektur und diente den Savoyern als königliche Residenz.

Sehenswürdigkeiten in Turin

Was gibt es in Turin zu sehen? Die wichtigsten Attraktionen im Überblick:

  1. Mole Antonelliana: Dieses markante Gebäude ist ein Wahrzeichen von Turin und beherbergt das Nationale Filmmuseum. Auf der Mole befindet sich eine Aussichtsplattform mit einem beeindruckenden Blick über die Stadt und die umliegenden Alpen.
  2. Ägyptisches Museum (Museo Egizio): Dieses Museum ist eines der bedeutendsten seiner Art und beherbergt eine umfangreiche Sammlung ägyptischer Kunst und Artefakte. Es ist das älteste ägyptologische Museum der Welt und das zweitwichtigste nach dem in Kairo.
  3. Palazzo Reale: Der Königspalast von Turin war die historische Residenz der Dynastie der Savoyer. Seine prunkvollen Säle und weitläufigen Gärten spiegeln die Macht und den Reichtum des italienischen Königshauses wider.
  4. Basilica di Superga: Diese imposante Basilika liegt auf einem Hügel am Stadtrand von Turin und bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt. Sie ist bekannt für ihre barocke Architektur und die königliche Krypta, in der Mitglieder des Hauses Savoyen begraben sind.
  5. Parco del Valentino: Dieser öffentliche Park ist einer der beliebtesten Treffpunkte für Einwohner und Besucher der Stadt. Mit seinen Gärten, dem mittelalterlichen Dorf, dem Castello del Valentino und den Ufern des Po bietet er einen malerischen Rahmen im Herzen der Stadt.
  6. Museo dell'Automobile: Turin ist die Heimat von Fiat und das Automobilmuseum erzählt die Geschichte des Automobils mit einer beeindruckenden Sammlung historischer Fahrzeuge. Ein Muss für Autofans.
  7. Piazza San Carlo: Dieser zentrale Platz ist das Herz der Stadt und wird oft als "Wohnzimmer Turins" bezeichnet. Umgeben von historischen Cafés und barocken Fassaden ist er ein eleganter Ort, um das städtische Leben zu beobachten.
  8. Castello del Valentino: Ein weiteres prächtiges Schloss, in dem heute die Architekturfakultät der Universität Turin untergebracht ist. Die Gärten und das Schloss sind Beispiele barocker Architektur und werden gelegentlich für öffentliche Veranstaltungen geöffnet.

Wo liegt Turin?

Turin ist eine Großstadt in der italienischen Region und befindet sich ca. 524 km nordwestlich von der Hauptstadt Rom entfernt. In Turin leben ca. 871.000 Einwohner.

Tickets und Touren

Städte und Gemeinden in der Nähe von Turin

106 km
122 km
125 km
144 km
146 km
147 km
150 km
152 km
155 km
155 km
162 km