Eurotunnel

Mit dem Zug durch den Kanaltunnel
  1. Startseite

Der Eurotunnel verbindet Großbritannien und Frankreich und ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen zwischen den beiden Ländern. Mit einer Länge von 50 km ist er der längste Unterwassertunnel der Welt. Reisende können zwischen Folkestone und Calais entweder den Autozug Le Shuttle oder den Eurostar, einen Personenzug, benutzen. Die Fahrt dauert nur 35 Minuten und es gibt täglich bis zu 62 Überfahrten.

Der Eurotunnel dient dem Personen- und Güterverkehr und bietet eine schnelle Verbindung zwischen Großbritannien und Kontinentaleuropa. Er wurde 1994 fertiggestellt und besteht aus zwei eingleisigen Verkehrstunneln und einem dazwischen liegenden Servicetunnel.

Le Shuttle

Le Shuttle ist der Autozug zwischen Folkestone und Calais. Er bietet eine schnelle und bequeme Möglichkeit, mit dem Auto zwischen Großbritannien und Frankreich zu reisen. Die Überfahrt dauert nur 35 Minuten und es gibt regelmäßige Abfahrten zu den Hauptverkehrszeiten.

54 Überfahrten täglich
35 min

Eurostar

Der Eurostar bietet Direktverbindungen zwischen Städten wie London, Paris, Lille, Brüssel, Rotterdam und Amsterdam. Er teilt sich die Strecke mit Le Shuttle, hat aber unterschiedliche Abfahrtsorte.