x

England / London

Reiseführer London

London is calling: Wer London einmal besucht hat, wird seine einzigartige Atmosphäre niemals wieder vergessen können. Die Hauptstadt Großbritanniens ist reich an Geschichte, gibt sich immer ein wenig eigenwillig und ist trotz der Massen an Menschen stressfrei zu bereisen. Die U-Bahn macht es möglich, innerhalb weniger Tage die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt im Maulwurf-Modus zu besuchen. Ob der Big Ben, die Houses of Parliament, das Westminster Abbey, der Trafalgar Square oder die Tower Bridge: Im Zentrum Londons reihen sich ein berühmtes Fotomotiv an das nächste, aufgelockert durch Pubs, Boutiquen und Restaurants.

London - die beliebtesten Attraktionen & Sehenswürdigkeiten

London ist eine der schönsten Städte der Welt und lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen alljährlich Millionen Besucher aus aller Welt.

Big Ben & Houses of Parliament

Trotz der avantgardistischen, teilweise atemberaubenden Hochhäuser rundum zählen Big Ben und die Houses of Parliament zu den markantesten Bauten in der Skyline der britischen Hauptstadt. Neben den allgegenwärtigen roten Doppeldeckerbussen, den typischen London-Taxis und natürlich der unverkennbaren Silhouette der Tower Bridge gehören sie zu den weltweit bekanntesten Motiven Londons.

Buckingham Palast

Residenz der Queen in London
Der Buckingham Palace gehört zu den wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons. Und das nicht ohne Grund. Schließlich ist der riesige Palast nicht nur die offizielle Residenz der britischen Königin Elisabeth II. und Prinz Philip sondern auch eines der berühmtesten und repräsentativsten Gebäude der ganzen Welt.

Globe Theatre

Shakespeare's Globe - Nachbau des Theaters von William Shakespeare
Für die meisten Besucher der britischen Hauptstadt ist Shakespeare's Globe ein echtes Muss. Das Theatergebäude am Südufer der Themse ist eine Rekonstruktion des im Jahr 1599 erbauten Globe Theaters, das durch die zahlreichen Vorstellungen von William Shakespeare weltberühmt wurde.

Tower Bridge

Die Tower Bridge ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von London und zudem eine der bekanntesten Brücken weltweit. Auf einer Länge von 244 Metern überspannt die berühmte Klappbrücke die Themse. Ihren Namen erhielt die im Jahre 1894 ihrer Bestimmung übergebene Brücke vom Tower of London, welcher sich in ummittelbarer Nachbarschaft der Tower Bridge befindet.

London Eye

Das höchste Riesenrad Europas
Wer durch die Londoner Innenstadt läuft, kommt am London Eye einfach nicht vorbei. Kein Wunder: schließlich ist das Riesenrad am Südufer der Themse eines der großen Wahrzeichen der englischen Hauptstadt und auch ein wichtiger Teil der Londoner Skyline.

St. Paul’s Cathedral

Die imposante weiße Kuppel der St. Paul´s Cathedral prägt die Londoner Skyline. Bekanntheit erlangte das Gotteshaus nicht zuletzt aufgrund der Märchenhochzeit zwischen Prince Charles und Lady Diana.

Natural History Museum

Naturhistorisches Museum mit Dinosaurier-Ausstellung
Besonders für Kinder ist das National History Museum ein Paradies. Neben einer beeindruckenden Dinosaurier-Ausstellung treffen sie im Museum auch auf Lucy, die älteste Vorfahrin der Menschen. Ein begehbarer Termitenhügel sorgt für Begeisterung bei den kleinen Besuchern.

Hyde Park

Der Hyde Park gilt als "grüne Lunge" Londons und erstreckt sich im Westen der Stadt. Alte Bäume, ein idyllischer großer See und zahlreiche Skulpturen und Cafés lassen bei einem Spaziergang kaum den Gedanken aufkommen, dass man sich in einer Millionenmetropole befindet.

Harrods

Das berühmteste Kaufhaus der Welt
Das Londoner Warenhaus Harrods ist nicht nur der bekannteste Shoppingtempel der Stadt, sondern zählt auch zu den berühmtesten und exklusivsten Warenhäusern weltweit. Das Warenhaus an der Brompton Road ist allerdings nicht nur für Shopping-Begeisterte interessant. Die einzigartige Atmosphäre zu erleben, die Warenpräsentation zu bestaunen und die Leute zu beobachten ist einfach ein Muss bei jedem London-Besuch.

British Museum

The British Museum
Die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit in einem einzigen Museum, 8 Millionen Objekte aus einem Zeitraum von 5.000 Jahren, 350.000 Bücher: Keine andere Institution hat mehr Kulturschätze gesammelt, als das British Museum im Londoner West End.

Trafalgar Square

Großer Platz in der Mitte Londons
Der Trafalger Square gilt als das Herz Londons. Die 51 Meter hohe Granitsäule zu Ehren Admirals Lord Nelson dient vielen Besuchern als zentraler Treffpunkt. Hier laufen fünf große Straßen der City zusammen und so ist Londons größter Platz ständig von unzähligen Menschen bevölkert. Den Tauben hat man allerdings den Kampf angesagt.

Westminster Abbey

Krönungs- und Begräbniskirche der englischen Könige und Königinnen
Die Westminster Abbey im Herzen Londons ist eng mit dem englischen Königshaus verbunden. Hier werden die britischen Monarchen gekrönt und beigesetzt. Auch andere berühmte Briten fanden in der Abtei ihre letzte Ruhstätte und so stoßen Besucher unter anderem auf die Grabstätten von Charles Dickens, Sir Isaac Newton oder David Livigstone. Die Kirche ist Schauplatz königlicher Hochzeiten, zuletzt gaben sich hier Prinz William und seine Kate das Ja-Wort.

Camden Market

Londons beliebtester Markt
Wer ein originelles Mitbringsel sucht oder einfach gern ein wenig stöbert, der ist im Camden Market gut aufgehoben. Der Markt lockt Woche für Woche unzählige Besucher an und ist damit einer der meistbesuchten Orte der Stadt.

Piccadilly Circus

Platz und Straßenkreuzung im Londoner West End
Besondere Bekanntheit erlangt der Piccadilly Circus durch die beleuchtete halbrunde Reklamewand an der nördlichen Ecke des Platzes. An dem dreieckigen Platz kreuzen sich fünf belebte Londoner Straßen und wer gesehen werden will, der kommt zum Piccadilly.

City Hall

In unmittelbarer Nähe des Towers und der Tower Bridge treffen Besucher auf ein eigentümlich aussehendes Gebäude, das einem schiefen, eingedrückten Ei gleicht: Die Londoner City Hall. Das Rathaus wurde von Sir Norman Foster entworfen und ist ein Musterbeispiel in Sachen Energieeffizienz.

Victoria and Albert Museum

Weltgrößtes Museum für dekorative Kunst und Design
Unter dem Dach des Victoria and Albert Museums, kurz V&A, befindet sich die weltgrößte Sammlung von Kunstgewerbe- und Designobjekten. Der Grundstein zu der umfangreichen Ausstellung wurde während der Weltausstellung 1851 vom Gemahl Königin Victorias, Prinz Albert, gelegt.

Science Museum

Interaktives Museum über Wissenschaft und Technik
Unter dem Dach des Science Museums treffen Besucher auf eine umfangreiche Sammlung von technischen Innovationen. Die Entwicklung der Konservendose wird ebenso gezeigt, wie der erste Flug über den Atlantik.

Portobello Road Market

Markt für Antiquitäten und Lebensmittel in Notting Hill
Direkt im Herzen Notting Hills herrscht stets ein emsiges Treiben und die Auslagen werden durch allerlei Nippes, Silberwaren, Schmuck und anderes beherrscht. Nicht zuletzt der beliebte Film "Notting Hill" mit Julia Roberts und Hugh Grant zieht unzählige Touristen in die Portobello Road.

National Gallery

Kunstmuseum mit Gemälden aus dem 13. - 19. Jahrhundert
Die National Gallery am Trafalgar Square ist eine der umfangreichsten Gemäldegalerien der Welt. Bedeutende Werke europäischer Malerei zwischen dem 13. und dem 19. Jahrhundert befinden sich in dem Kunstmuseum.

Der Tower of London

Der Tower of London mit seinen Museen, Führungen und Ausstellungen ist öffentlich zugänglich. Er gehört mit alljährlich ungefähr 2,5 Millionen Besuchern zu den beliebtesten und lohnenswertesten Touristenattraktionen Londons.

British Library

Die größte Bibliothek der Welt
Mit mehr als 150 Millionen Medieneinheiten ist die British Library die größte Bibliothek der Welt. Und das Wachstum ist weiterhin gesichert, denn aufgrund des sogenannten Pflichtexemplarrechts erhält die Bibliothek ein Exemplar jeder Veröffentlichung in Großbritannien und Irland. Die ältesten Werke der Sammlung stammen bereits aus der Zeit um 1600 v. Chr.

Kensington Gardens

Königlicher Park in London
Die Kensington Gardens und der zugehörige Palast sind untrennbar mit dem Leben der beliebten Prinzessin Diana verbunden. Der Palast diente auch in früheren Zeiten als Wohnsitz britischer Monarchen und die Wände des Gebäudes könnten sicher einige Geheimnisse preisgeben.

Madame Tussaud’s

Mehr als nur ein Wachsfigurenkabinett
Die Wachsfiguren im Madame Tussauds in London gehören zum wohl berühmtesten Wachsfigurenkabinett der Welt. In einer interaktiven Ausstellung werden berühmte Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Showbusiness gezeigt. Die Stars und Sternchen gibt es hier quasi zum Anfassen. Doch das ist noch nicht alles: Daneben gibt es auch sogenannte Experiences. Hierbei können Besucher ihre eigenen Abenteuer […]

Royal Air Force Museum

Geschichte der Luftfahrt
Das Royal Air Force Museum auf dem Flugplatz Hendon im Norden Londons ist eines der weltweit größten Flugzeugmuseen. Die Geschichte des Flugplatzes geht zurück bis ins Jahr 1912, damals wurde eine Flugschule auf dem Gelände eröffnet. Im Jahr 1972 wurde das Royal Air Museum gegründet.

Emirates Air Line

Die Innenstadt von London ist geprägt von zahlreichen kleinen und großen Sehenswürdigkeiten. Wer im Osten der britischen Hauptstadt unterwegs ist, sollte sich auch unbedingt eine Fahrt mit der Emirates Air Line gönnen. Schließlich gilt sie als eine der spektakulärsten Seilbahnen der Welt.

Ratgeber London

Reisetipps & nützliche Informationen über London.

Anreise und Unterkunft

So kommst Du nach London und findest die passende Unterkunft.

London Infos

Land England
Einwohner 8.982 (2019)
Webseitewww.visitlondon.com
Wikipediade.wikipedia.org
GPS-Koordinaten51.5286, -0.2417