x

Fährhäfen weltweit - Hafenübersicht 2022

Auf dieser Seite findest Du eine alphabetische Übersicht mit den wichtigsten Fährhäfen weltweit. Klicke auf einen Hafen, um Informationen zu den verfügbaren Fährrouten und Reedereien zu erhalten. Informationen zu den wichtigsten Häfen für Kreuzfahrten findest Du auf unserer Seite Kreuzfahrthäfen.

Portsmouth

Portsmouth
Der Hafen von Portsmouth ist nicht nur der wichtigste Stützpunkt der Royal Navy sondern auch einer der wichtigsten Fährhäfen von Großbritannien. Neben Überfahrten zur Isle of Wight und den Kanalinseln werden von hier auch Routen nach Santander und Bilbao in Spanien angeboten.

Göteborg

Göteborg
Auf unserer Routenkarte kannst Du sehen, dass es neben der bekannten Fähre Kiel – Göteborg auch noch viele andere Routen nach Göteborg gibt: über das dänische Festland, über die dänischen Inseln oder auch über Südschweden. Gerade in der Hochsaison ist die Fähre von Kiel ...

Puttgarden

Puttgarden
Im Norden der Insel Fehmarn liegt Puttgarden. Der Ort ist vor allem wegen seiner Fährverbindung zur dänischen Stadt Rødby bekannt und hat doch mehr zu bieten: ein schwimmendes Kaufhaus, die älteste Kirche der Insel Fehmarn und ein Highlight für Vogelliebhaber: Puttgarden liegt auf der Vogelfluglinie der ...

Dover

Dover
Der Fährhafen in Dover verbindet Großbritannien mit Frankreich und ist einer der größten Passagierhäfen der Welt. Wichtigste Fährverbindung ist die Route Dover - Calais, die von den drei Reedereien DFDS, P&O Ferries und Irish Ferries angeboten wird. Eine weitere Route ist Dover - Dü...

Calais

Calais
Die Hafenstadt Calais befindet sich an der engsten Stelle des Ärmelkanals - nur 34 km von Dover und der Südküste Englands entfernt. Schon seit dem Mittelalter ist Calais daher einer der wichtigsten Häfen für den Schiffsverkehr nach England. Heute ist Calais der größte Fährhafen im ...

Hull

Hull
Vom Hafen der nordenglischen Stadt Hull aus gibt es direkte Fährverbindungen nach Zebrugge in Belgien und nach Rotterdam in den Niederlanden. Beide Routen werden von der Reederei P&O Ferries je einmal täglich als Nachtüberfahrten angeboten.

Poole

Poole
Der Hafen von Poole ist der zweitgrößte Naturhafen Europas (nach Cork in Irland) und gehört zu den ältesten Häfen von Großbritannien. Direkte Fährverbindungen bestehen nach Cherbourg in Frankreich und auf die Kanalinseln Jersey und Guernsey.

Southampton

Southampton
Southampton ist der vielleicht berühmteste Fährhafen Englands – von hier aus startete 1912 die Titanic zu ihrer verhängnisvollen Fahrt in die USA. Heute ist Southampton vor allem für Kreuzfahrtschiffe wichtig, Fähren gibt es nur noch nach Cowes auf der Isle of Wight.

St Mary’s

St Mary’s
St. Mary's ist die größte der Scilly-Inseln. Der Fährhafen liegt etwas außerhalb von Hugh Town, der größten Siedlung des Archipels. Von hier gibt es täglich von Ende März bis November eine Fährverbindung nach Penzance auf dem englischen Festland. Außerdem werden von hier ...

Borkum

Borkum
Wer die größte der Ostfriesischen Inseln besuchen möchte hat gleich mehrere Möglichkeiten überzusetzen: Vom Außenhafen in Emden verkehren eine Fähre und ein Katamaran und auch vom niederländischen Eemshaven gibt es eine regelmäßige Fährverbindung nach Borkum.

Juist

Juist
Die autofreie Insel Juist gilt als „die Lange“ und ist ab Norddeich-Mole mit der Fähre der Reederei Frisia oder dem Inselexpress zu erreichen. Die Überfahrt dauert 90 Minuten und ist in der Regel zwei Mal am Tag möglich. Sie ist jedoch abhängig von den Gezeiten, sodass täglich ...

Norderney

Norderney
Norderney ist mondän, quirlig und lebendig. Wer die Insel einmal selbst kennenlernen möchte, kann dies ab Norddeich-Mole. Hier legen die Schiffe der Reederei Frisia – diese bedient die Strecke bereits seit 1871 – im Frühjahr und Sommer mehrmals am Tag, im Winter von montags bis freitags einmal am Tag ab. ...

Langeoog

Langeoog
Die autofreie Insel Langeoog ist mit der Fähre ab Bensersiel in ca. einer Stunde zu erreichen. Im Winter verkehren die Schiffe 4 bis sechsmal am Tag in der Hauptsaison bis zu achtmal am Tag. Zu langen Wochenenden und Freitagen werden Zusatzfahrten angeboten.

Spiekeroog

Spiekeroog
Die autofreie Insel Spiekeroog ist nur über den Wasserweg zu erreichen, denn im Gegensatz zu vielen anderen Ostfriesischen Inseln gibt es hier keinen Flugplatz. Wer die Insel also besuchen möchte, nimmt ab Neuhalingersiel die Fähre und erreicht nach ungefähr 45 Minuten die Insel. Die Abfahrtzeiten unterscheiden sich von ...

Wangerooge

Wangerooge
Die Überfahrt von Harlesiel nach Wangerooge dauert ungefähr eine Stunde und kann mehrmals täglich angetreten werden, im Winter meist einmal am Tag. Der Fahrplan wird von den Gezeiten bestimmt, da die Fähren tideabhängig verkehren und deshalb jeden Tag zu anderen Zeiten abfahren.