Fähren nach Igoumenitsa

Routen, Tickets & Fahrpläne
  1. Fähre buchen
  2.  › 
  3. Griechenland
Der Fährhafen Igoumenitsa in Griechenland bietet Verbindungen zu den griechischen Inseln Korfu und Paxos sowie nach Italien. Insgesamt 6 Routen werden hier mehrmals täglich von den Reedereien Kerkyra Lines, Anek Superfast, Minoan Lines, Grimaldi Lines und Ventouris Ferries angeboten.

Alle Fährverbindungen 2024 / 2025

Alle direkten Fährrouten von und nach Igoumenitsa. Klicke auf einen Hafen oder eine Route für mehr Infos.

Fähren nach Igoumenitsa
14 Überfahrten wöchentlich
7 h 30 min
7 Überfahrten wöchentlich
9 h 31 min
4 Überfahrten wöchentlich
11 h
2 Überfahrten wöchentlich
25 h 30 min
6 Überfahrten wöchentlich
19 h
7 Überfahrten wöchentlich
20 h 30 min
7 Überfahrten wöchentlich
1 h 45 min

Informationen zum Hafen von Igoumenitsa

Igoumenitsa mit seinen imposanten Bergen im Hintergrund ist nicht nur ein landschaftlich reizvoller Ort, sondern auch der größte und wichtigste Hafen im Westen Griechenlands. Er ist ein zentraler Knotenpunkt für internationale und nationale Fährverbindungen und fertigt jährlich rund 1,5 Millionen Passagiere ab.

Der Hafen gliedert sich in zwei Hauptbereiche: den Mittelkai und den Nordkai. Der Mittelkai an der Südküste der Stadt ist auf internationale Fährverbindungen spezialisiert. Von hier aus legen Fähren zu italienischen Häfen wie Ancona, Venedig, Bari und Brindisi ab. Dieser Pier ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto leicht zu erreichen, da er an die Schnellstraße Egnatia Odos angeschlossen ist und sich in der Nähe der Eingangstore und des Passagierterminals befindet.

Der nördliche Anleger ist für die nationalen Fährlinien bestimmt und befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Igoumenitsa. Von hier aus werden hauptsächlich die Fährverbindungen zu den Ionischen Inseln, Korfu und Paxos bedient. Mit Geschäften, Banken und Restaurants in der Nähe ist es ein belebter Ort, der über die Apostolon Avenue leicht zu erreichen ist.

Igoumenitsa ist ein wichtiger Fährhafen nach Italien mit regelmäßigen Abfahrten das ganze Jahr über. Je nach Zielort dauert die Überfahrt zwischen 7 und 24 Stunden, wobei die meisten Überfahrten über Nacht stattfinden.

Für Reisende, die die Schönheit der Ionischen Inseln entdecken möchten, bietet Igoumenitsa regelmäßige Überfahrten nach Korfu und Paxos, wobei die Überfahrt nach Korfu nur 1,5 Stunden dauert. In den Sommermonaten besteht auch die Möglichkeit, den Hafen von Sami auf Kefalonia anzulaufen.

Weitere Fährhäfen in der Umgebung