x

Bermuda

Bermuda ist eine Inselgruppe im westlichen Atlantik. Die kurzen Hosen, die knapp über dem Knie enden, wurden dort populär. Ursprünglich waren es die Mitglieder der Royal Navi, die dieses Kleidungsstück in tropischen Regionen passend fanden. Die Bermudas bekennen sich noch immer zum Commonwealth und bestehen aus dreihundert Inseln. Die größeren sind mit Brücken verbunden. Hamilton ist die Hauptstadt und zählt zu den teuersten Metropolen der Welt. Zahlreiche Versicherungen haben sich hier niedergelassen und die Strände an der Südküste sind Paradiese für Sonnenanbeter und Taucher. Spittal Pond ist ein bedeutendes Naturreservat mit einem 26 Hektar großen Feuchtbiotop. Der Verkehrsfluss hält sich überall in Grenzen. Auch deshalb, weil nur ein Auto pro Haushalt erlaubt ist.

Hauptstadt ist .

Karte von Bermuda

Beliebte Städte und Regionen

Fährhäfen in Bermuda

Direkte Fährverbindungen nach Bermuda gibt es von Vereinigte Staaten. Eine Übersicht aller Routen findest Du auf unserer Seite: Fähren nach Bermuda

Unterkunft in Bermuda

Buche mit uns ein Hotel oder eine andere Ferienunterkunft in Bermuda. Bei unseren Partnern findest Du günstige Preise ohne Reservierungsgebühren.

Bermuda auf einen Blick

  • Einwohner: 65.000
  • Fläche: 53 km2
  • Kontinent: Nordamerika
  • Währung: Bermudischer Dollar (BMD)
Bermuda hat keine direkten Nachbarländer. Das Land ist komplett von Wasser umgeben und es gibt keine Landverbindungen zu anderen Ländern. Die nächsten Länder sind: