x

Lissabon

Reiseführer | Infos & Tipps 2022

Sonnenverwöhnt, charismatisch und in Strandnähe: Lissabon, die Hauptstadt Portugals, lockt Auswanderer wie Touristen gleichermaßen an, was sie in erster Linie ihrer fantastischen Lage und dem milden Klima zu verdanken hat. Direkt an der Atlantikküste erbaut, schafft sie den Spagat zwischen Strandleben und historischen Sehenswürdigkeiten spielend.

Dabei ist vor allem die pittoreske Altstadt Lissabons mit ihren pastellfarben gestrichenen Häusern einen Besuch wert. Als bautechnisches Wunderwerk gilt die imposante Hängebrücke Ponte 25 de Abril. Von der Stadt ans Wasser ist es nicht weit: Etliche Strände laden zum Sonnenbaden an der malerischen Atlantikküste ein.

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Ratgeber Lissabon

Ponte de 25 Abril

Ponte de 25 Abril
Die Brücke des 25. April ist eines der Wahrzeichen der Stadt Lissabon. Der Name der imposanten Hängebrücke erinnert an den Tag im Jahr 1974, als die sogenannte "Nelken-Revolution" das seit fast einem halben Jahrhundert in Portugal autoritäre Regime des Estado Novo beendete.

Cristo Rei Statue

Cristo Rei Statue
Eine der vielen Sehenswürdigkeiten in der Nähe Lissabons ist die imposante Cristo-Rei Statue, die am Südufer des Tejo in Almada, neben der Brücke Ponte 25 Abril liegt.

Elevador de Santa Justa

Elevador de Santa Justa
Eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit Portugals ist der Elevador de Santa Justa, ein Aufzug mitten in der Altstadt von Lissabon gelegen, in der Rua Santa Justa nahe des Rossio Platz. Der Lift verbindet hier die Unterstadt Baixa mit der Oberstadt namens Chiado und Bairro Alto.

Torre de Belém

Torre de Belém
Der Torre de Belém ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lissabons und ein sehr beliebtes Fotomotiv. Der Turm ist seit 1983 Weltkulturerbe der UNESCO und befindet sich im Stadtteil Belém, neben dem Denkmal der Entdeckungen.

Padrão dos Descobrimentos

Padrão dos Descobrimentos
Das Denkmal der Entdeckungen. Eines der vielen Sehenswürdigkeiten Lissabons ist das Denkmal der Entdeckungen (portugiesisch: Padrão dos Decobrimentos). Es befindet sich am Fuße des Flusses Tejo im Stadtteil Belém, neben der Torre de Belém.