Mecklenburg-Vorpommern

  1. Startseite
  2.  › 
  3. Deutschland
Mecklenburg-Vorpommern hat sich vor allem dank der einladenden Landschaften rund um die Mecklenburgische Seenplatte einen festen Platz unter den beliebtesten Reisezielen Deutschlands ergattert. Doch wenn du mit dem Hausboot, dem Fahrrad oder den Wanderschuhen in dem Gebiet zwischen Müritz und Neustrelitz unterwegs bist, hast du längst noch nicht alles von dem Bundesland gesehen. Denn dann wären da ja auch noch die beliebten Ostseeinseln Usedom und Rügen oder die sehenswerte Hauptstadt Schwerin, um nur einige weitere Highlights zu nennen. Mit authentischen kleinen Orten, der aufstrebenden Metropole Rostock und vor allem mit rund 2000 Kilometern Küste hat Mecklenburg-Vorpommern viel zu bieten.

Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Das seenreiche Ostsee-Bundesland Mecklenburg-Vorpommern (MV) kann mit einer Vielzahl von landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten aufwarten, die eine Reise nach MeckPomm zu einem ausgesprochen interessanten Erlebnis werden lassen. Dazu kommt noch eine Perlenkette von reizvollen Seebadeorten und gleichermaßen reizvollen Altstadtvierteln in Schwerin, dem „Versailles Mecklenburgs“, sowie Rostock, Ludwigslust, Wismar, Stralsund und anderen MV-Orten.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Mecklenburg-Vorpommern gehören etliche der vielen Adelssitze im Land. Die wohl berühmteste dieser Residenzen kann man seit 2007 sogar in die Tasche stecken: Das Abbild des Schweriner Schlosses ziert nämlich eine der Bundesländer-Sondermünzen mit Nennwert von zwei Euro. Das reale Schweriner Schloss auf der Schlossinsel im zentral in der mecklenburg-vorpommerischen Hauptstadt gelegenen Schweriner See ist ein Paradebeispiel für den Romantischen Historismus. Seine heutige Form hat der imposante Bau, dessen Ursprünge über tausend Jahre alt sind, Mitte des 19. Jahrhunderts bekommen. Die einstige Herzogs-Residenz ist heute Sitz des MV-Landtages und dient daneben auch als Museum.

Ähnlich spektakuläre Schlossbauten, die zudem mit großen Schlossgärten kombiniert sind, finden sich in u. a. in Neustrelitz und Ludwigslust.

Wesentlich kleiner, aber nichtsdestotrotz insbesondere für Literatur-Fans einen Besuch wert, ist die 1906 erbaute Villa Irmgard im Badeort Heringsdorf auf der Ostsee-Insel Usedom. In der neoklassiszistischen Villa direkt am Meer war in den 1920er Jahren der russische Schriftsteller Maxim Gorki zu Gast. Seit 1948 ist das Haus eine Maxim-Gorki-Gedenkstätte mit Dauer- und Sonderausstellungen. Unweit davon in Ahlbeck kann auf der ältesten Seebrücke Deutschlands 280 Meter in Richtung See flaniert werden.

Von ganz anderem Charme geprägt sind die vielen beeindruckenden Natur-Schönheiten im Land. So wie die nicht zuletzt durch Werke des Greifswalder Frühromantik-Malers Caspar David Friedrich verewigten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen. Naturtoll ist natürlich auch die nordöstlich von Rostock gelegene urwald-ähnliche Rostocker Heide, die mit 60 Quadratkilometer Fläche Deutschlands größter Küstenwald ist. Gleichermaßen garantiert die leicht hügelige Mecklenburger Schweiz in der Region Teterow Naturerholung pur.

In Rostock selbst, der mit 210.000 Einwohnern größten Stadt des Landes, lohnt sich neben einem Bummel durch die Altstadt unbedingt auch ein Abstecher in den Hafen der Hanse- und Fährstadt. Das Gleiche gilt für Stralsund: Im Stralsunder Hafen kann auf dem 1933 vom Stapel gelaufenen Museumsschiff GORCH FOCK (I) decksnah Marinegeschichte erfahren werden.

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg
Burgen und Schlösser auf der einen Seite, hochmoderne Industriekultur auf der anderen, dazu beliebte Ferienregionen, dynamische Metropolen und zurückhaltende Orte mit historischem Stadtkern. Baden-Württemberg lässt sich wegen seiner Vielseitigkeit nie so recht greifen und mit einem allgemeingültigen Etikett versehen. Wenn Du zwischen Stuttgart und Karlsruhe, ...

Bayern

Bayern
Maler fanden in Bayern ihre Inspiration, Schriftsteller ebenso und bis heute ist das Bundesland in Deutschlands Südosten ein Ort, in dem Kultur und Kreativität ebenso zuhause sind wie überlieferte Traditionen und alte Werte. Als Besucher hast du die Wahl zwischen mächtigen Bergen oder sanften Hügeln, zwischen ...

Berlin

Berlin
Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands. Als kulturelles und politisches Zentrum bietet die Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Fernsehturm und die Überreste der Berliner Mauer. Berlin ist bekannt für seine lebendige Kunst- und Musikszene, seine geschichtsträchtigen Orte und sein vielfältiges kulinarisches Angebot. Mit seiner ...

Brandenburg

Brandenburg
Nur wenige Autominuten außerhalb der geschäftigsten, größten und wohl auch aufregendsten Stadt des Landes erstreckt sich mit Brandenburg ein Bundesland, in dem mehr als ein Drittel der Gesamtfläche der Natur zur Verfügung gestellt wurde. Mehr als 3000 Seen und das größte Waldgebiet Deutschlands im Biosphä...

Bremen

Bremen
Bremen ist nicht nur eine alte Hansestadt sondern auch das kleinste Bundesland Deutschlands. Die Stadt verfügt über ein reiches maritimes Erbe, das sich im Weserhafen und im beeindruckenden Bremer Rathaus widerspiegelt, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Ein Spaziergang durch das historische Schnoorviertel vermittelt einen Einblick ...

Hamburg

Hamburg
Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, liegt im Norden des Landes und ist geprägt von seinem Hafen, einem der größten Seehäfen der Welt. Besucher können die Speicherstadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe, oder die moderne Elbphilharmonie besichtigen. Hamburg hat auch eine lebendige Theater- und Musikszene und bietet eine Vielzahl ...

Hessen

Hessen
Hessen ist ein Bundesland in der Mitte Deutschlands mit der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Geschichte des Landes reicht bis in die Römerzeit zurück und spielte eine wichtige Rolle in der deutschen Geschichte. Die größte Stadt ist Frankfurt am Main, gefolgt von Kassel und Darmstadt. Typisch für das ...

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern hat sich vor allem dank der einladenden Landschaften rund um die Mecklenburgische Seenplatte einen festen Platz unter den beliebtesten Reisezielen Deutschlands ergattert. Doch wenn du mit dem Hausboot, dem Fahrrad oder den Wanderschuhen in dem Gebiet zwischen Müritz und Neustrelitz unterwegs bist, hast du längst noch nicht ...

Niedersachsen

Niedersachsen
An der einen Seite schwappen die Wellen der Nordsee an die Küste und umspülen einige der beliebtesten Ferieninseln des Landes, an der anderen Seite locken Harz oder Weserbergland zu Outdoor-Aktivitäten von Klettern bis Mountainbiking. Niedersachsen ist Deutschlands zweitgrößtes Bundesland nach Fläche und weiß diesen Platz ...

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen
Den Menschen im Rheinland schreibt man für gewöhnlich eine ausgeprägte Fröhlichkeit als Attribut zu, denen im Münsterland dagegen Zurückhaltung. Das Sauerland, so die weitläufige Meinung, besteht aus Bergen, Bächen und Stauseen, während das Ruhrgebiet eine Kette aneinandergereihter Städte ist. Nordrhein-Westfalen, ...

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz
Es wäre einfach, Rheinland-Pfalz auf Rhein und Mosel zu reduzieren. Schließlich sind diese großen Flüsse nicht nur landschaftsprägend, sondern transportieren mit den Bildern von sonnenbeschienenen Weinbergen und ursprünglichen Dörfern auch ein überaus einladendes Image in die Welt hinaus. Doch Rheinland-Pfalz kann noch mehr, ...

Saarland

Saarland
Wenn der europäische Gedanke irgendwo ein festes Zuhause hat, dann wahrscheinlich im Saarland. Eingebettet in die Grenzregion zwischen Frankreich, Deutschland, Luxemburg und Belgien zeigt sich Deutschlands kleines Flächenland kulturell vielfältig und weltoffen und dabei auch noch durchaus sehenswert. Saarbrücken zum Beispiel ist eine von waldreichen Hü...

Sachsen

Sachsen
Immer höher hinaus geht es von West nach Ost, jedenfalls wenn man Sachsen aus topographischer Sicht betrachtet. Zeigt sich das Land rund um die moderne, kreative Metropole Leipzig und die von berühmten Baudenkmälern geprägte Hauptstadt Dresden noch recht flach, so hebt sich die Landschaft in der ...

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt erstreckt sich von der ruhigen, zurückhaltend erscheinenden Altmark rund um Stendal und Salzwedel zu den Höhenzügen des Harzes mit seinen Geschichten und mit sehenswerten Städtchen wie Quedlinburg bis hin zu den einzigartigen Auelandschaften an der Elbe. Dazwischen liegen kleine, einladende Orte, weite Landschaften und mehrere ...

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein bezeichnet sich gern als Land zwischen den Meeren und tatsächlich gibt es für Leute, die gern Seeluft um die Nase haben, sicher kaum ein besseres Reiseziel als das Bundesland in Deutschlands Norden. Mit rund 330 Kilometern Küste an der Ostsee und weiteren gut 200 Kilometern an der Nordsee ...

Thüringen

Thüringen
Es gibt nicht viele Gründe, warum du nicht nach Thüringen reisen solltest. Schließlich liegt hier mit der Wartburg ein wichtiges Stück deutscher Geschichte und mit Weimar eine der bedeutendsten Stätten der deutschen Kultur. Dass das Bundesland in der Mitte Deutschlands mit Erfurt eine sehr sehenswerte ...
Bewertung der Redaktion: