Fähre Dover - Calais

Tickets, Fahrplan und Route

Die Fähre von Dover nach Calais verbindet England mit Frankreich. Die Route durch den Ärmelkanal wird bis zu 36 mal täglich von den Reedereien Irish Ferries, P&O Ferries und DFDS angeboten. Die Reisedauer beträgt ca. eine Stunde und 30 Minuten.

Ticket buchen

14 Überfahrten täglich
1 h 30 min
10 Überfahrten täglich
1 h 35 min
12 Überfahrten täglich
1 h 30 min

Routenkarte

Der Fährhafen von Calais liegt 41 km südöstlich von Dover entfernt. Dies entspricht einer Distanz von 22 Seemeilen.

Routenkarte für die Strecke Dover - Calais.

Routendaten

Fährverbindung: Dover - Calais
Starthafen: GB flag Dover
Zielhafen: FR flag Calais
Abfahrten: 36 mal täglich
Reedereien: Irish Ferries
P&O Ferries
DFDS

Calais

30 Millionen Durchreisende verzeichnet Calais jährlich – die meisten überqueren den Ärmelkanal entweder durch den hier beginnenden Eurotunnel unter dem Meer hindurch oder auf dem Seeweg mit einer der Fähren. Auch ein großer Teil des Güterverkehrs zwischen Frankreich und den britischen Inseln passiert die Stadt. Die Tatsache, dass Menschen mit friedlichen oder unfriedlichen Absichten an dieser Stelle den Kanal überqueren, prägt Calais seit Jahrhunderten. Die Stadt sollte aber auf diese Rolle nicht reduziert werden, sondern sie ist auch ein Ziel für alle, die sich für Architektur oder die Textilwirtschaft interessieren.

Die Hafenstadt Calais befindet sich an der engsten Stelle des Ärmelkanals - nur 34 km von Dover und der Südküste Englands entfernt. Schon seit dem Mittelalter ist Calais daher einer der wichtigsten Häfen für den Schiffsverkehr nach England. Heute ist Calais der größte Fährhafen im Norden von Frankreich, die Route Calais - Dover ist mit einer Fahrzeit von nur 90 Minuten die schnellste Verbindung über den Ärmelkanal.