x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Österreich
  4.  › 
  5. Wien

Kunst Haus Wien

Der österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser, der sowohl als Maler und Architekt für Furore gesorgt hat, ist eine schillernde Figur der Wiener Kunstwelt, dem das Kunst Haus Wien gewidmet ist. Das nach Entwürfen von Hundertwasser gestaltete Gebäude, in dem sich das Kunst Haus Wien befindet, ist sehr markant und begeistert durch sein außergewöhnliches Erscheinungsbild.

Friedensreich Hundertwasser – ein Künstler mit eigenem Stil

Die oftmals sehr sehenswerten Arbeiten von Friedensreich Hundertwasser zeichnen sich durch die intensive Hervorhebung von Farben und außergewöhnliche Formen aus. Von den Feinheiten seiner Arbeiten, kann man sich im Kunst Haus Wien vor allem im 1. und 2. Stockwerk überzeugen, da diese Etagen voll und ganz Friedensreich Hundertwasser gewidmet sind.

Die weiteren Stockwerke des Museums stehen hingegen für wechselnde Ausstellungen internationaler Künstler zur Verfügung. Um es zu ermöglichen eine Stätte für die Werke von Friedensreich Hundertwasser so zu gestalten, dass sie den Vorstellungen des Künstlers entspricht, wurde eine ehemalige Möbelfabrik entsprechend umgestaltet. Besonders wichtig waren den Machern des Museums vor allem die Möglichkeit das Gebäude nach den architektonischen Vorstellungen Friedensreich Hundertwassers gestalten zu können und genügend Raum für zusätzliche Ausstellungen zu haben.

Das Kunst Haus Wien – Architektur die begeistert.

Das faszinierendste am Kunst Haus Wien ist die einzigartige Architektur, die wie bei Friedensreich Hundertwassers Bauwerken üblich, weitestgehend ohne gerade Linien auskommt. Da sich Friedensreich Hundertwasser mit seinen Werken gegen eine Standardisierung von Formen wendet, können im Kunst Haus Wien einige überraschende architektonische Gegebenheiten bestaunt werden. so ist zum Beispiel der Fußboden in einigen Bereichen des Kunst Haus Wien uneben, was der Künstler damit begründet, dass dies dem nivellierenden Städtebau entgegenwirkt.

Des Weiteren werden die Oberflächen im Kunst Haus Wien von farbigen Keramiken und Mosaiken dominiert, was dem Museum eine ganz eigene Atmosphäre verleiht. Die gestalterischen Besonderheiten prägen alle Räume, also auch das angeschlossene Restaurant, welches Ähnlichkeiten mit einem Wintergarten hat.

Öffnungszeiten

  • Montag: 10:00–18:00 Uhr
  • Dienstag: 10:00–18:00 Uhr
  • Mittwoch: 10:00–18:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 10:00–18:00 Uhr
  • Samstag: 10:00–18:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00–18:00 Uhr

Weitere Infos

AdresseUntere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien, Österreich
Telefon+43 17120491
Webseitewww.kunsthauswien.com
Wikipediade.wikipedia.org
GPS-Koordinaten48.2111, 16.3933