x

Hudson Bay

Die Hudson Bay ist ein Binnenmeer im Nordosten der Föderalen parlamentarischen Monarchie Kanada. Sie ist nach dem englischen Seefahrer Henry Hudson benannt, der das Gewässer bei Erkundungsreisen im Jahr 1610 entdeckte. Ihre Gesamtlänge beträgt fast 1.400 km, auf denen sich zahlreiche Inseln verteilen. An den Ufern der Hudson Bay erstrecken sich die kanadischen Regionen Manitoba, Ontario und Québec sowie das Territorium Nunavut. Neben einer natürlichen Verbindung zum Atlantik verfügt die Hudson Bay durch den Foxe-Kanal über einen künstlichen Zugang zum Nordpolarmeer.