x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Frankreich
  4.  › 
  5. Paris

Champs-ElyséesTop 10

Für viele Touristen ist die Avenue des Champs-Élysées einer der Sehenswürdigkeiten in Paris, die 1667 vom Louis XIV. geschaffen wurde, um die Aussicht aus dem „Tuileries“-Garten zu verbessern. Diese elegante und breite Allee wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts erweitert und verläuft nun vom Place de la Concorde bis zum Triumphbogen. Es gilt heute als eine der angesehensten und luxuriösesten Einkaufsstraßen von Paris.

Am östlichen Ende der Champs-Élysées befindet sich der Place de la Concorde, der größte Platz in Paris mit fantastischen Ausblicken in alle Richtungen. Auf diesem Platz, auch Place de la Revolution genannt, wurden der französische König Ludwig XVI., Marie Antoinette und viele andere während des Terrors guillotiniert. Der große ägyptische Obelisk in der Mitte des Place de la Concorde wurde aus dem Luxor-Tempel geholt.

L´Arc de Triomphe

Dieser ikonische Triumphbogen bildet den Mittelpunkt der Hauptverkehrsachse von Paris zwischen dem Louvre und der Grande Arche de la Défense im Westen. Das Denkmal wurde 1806 von Napoleon als Hommage an seine Siege als Kaiser von Frankreich in Auftrag gegeben und 1836, lange nach seinem Tod, endgültig fertiggestellt. Der 50 m hohe und 45 m breite Arc de Triomphe ist mit Kampfszenen und Kampfskulpturen geschmückt. In jüngerer Zeit wurde das Grab des unbekannten Soldaten 1920 unter dem Bogen platziert, wo eine ewige Flamme zu Ehren der französischen Toten beider Weltkriege brennt. Der Bogen ist von einem großen Kreisverkehr umgeben, der treffend als „L’Etoile“ – der Stern – bekannt ist und von dem 12 Durchgangsstraßen abgehen.

Besucher können eine Eintrittskarte kaufen, um auf die Spitze des Bogens zu klettern, von wo sich ein herrlicher Blick über den Westen von Paris erstreckt. Der Eintritt in ein kleines Museum, das der Geschichte und Bedeutung des Denkmals gewidmet ist, ist inbegriffen. Die zentrale Insel und der Bogen sind durch eine unterirdische Passage zugänglich. Versuchen Sie nicht, die vielbefahrene Straße, die den Triumphbogen umgibt, zu Fuß zu überqueren. Es ist sehr gefährlich, da Autos mit sehr hohen Geschwindigkeiten fahren.

Einkaufsmöglichkeiten auf der Champs-Elysée

Es gibt diverse Möglichkeiten auf der Champs-Elysée shoppen zu gehen. Die wichtigsten Modemarken auf der Welt kommen aus Paris und haben in der Regel Ihre Hauptsitze in Paris. Sie werden merken auf dem Champs-Elysée werden Sie Kollektionen finden, die Sie sonst nirgendwo auf der Welt finden würden. Nicht umsonst gilt Paris als das Mekka der Mode, wo die Marken als erstes Ihre Kleider präsentieren und zum Verkauf anbieten.

Darüber hinaus können Sie auf der Champs-Elysée in diversen Restaurants die kulinarische Seite von Frankreich entdecken. Es gibt dort einheimische Restaurants, die viele Gerichte aus der französischen Küche anbieten oder auch allbekannte Fast-Food Restaurants.

Weitere Infos

AdresseAv. des Champs-Élysées, 75008 Paris, Frankreich
GPS-Koordinaten48.873, 2.2979