x

Kirchen in Kopenhagen

Kopenhagen ist auch eine Stadt der Kirchen. Da es kaum Hochhäuser gibt, überragen die zahlreichen Kirchtürme die Dächer der Stadt und prägen das Stadtbild von Kopenhagen. Auf dieser Seite stellen wir Dir die schönsten Kirchen in Kopenhagen vor.

01

Frederiks Kirke

Die Marmorkirche im Zentrum von Kopenhagen
In der Nähe des berühmten Schlosses Amalienborg liegt die Frederiks Kirke. Die geschichtsträchtige "Marmorkirche" prägt mit ihrer monumentalen Kuppel das Stadtbild und die Silhouette von Kopenhagen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer besonderen Geschichte gilt die Frederikskirche als touristischer Anziehungspunkt.
02

Sankt Ansgars Kirke

Die katholische Domkirche von Kopenhagen
Das römisch-katholische Bistum der dänischen Hauptstadt Kopenhagen hat einen der umfangreichsten und geographisch größten Zuständigkeitsbereiche der Welt. Denn es umfasst nicht nur Dänemark sondern auch Grönland und die Färöer. Die Kathedrale Sankt Ansgar an der Bredgade 64 ist die Bischofskirche des skandinavischen Landes ...
Die Trinitatis Kirke (Dreifaltigkeitskirche) in der Kopenhagener Altstadt ist ein Gebäudekomplex, zu dem auch die ehemalige Universitätsbibliothek und der Rundetårn gehört.
Die Vor Frue Kirke ist die Kopenhagener Frauenkirche und gleichzeitig der Dom zu Kopenhagen. Es ist im Bistums Kopenhagen die Hauptkirche der Dänischen Volkskirche. Christian Frederik Hansen stellte sie bis 1829 im klassizistischen Stil fertig. Religiöse Vorgängerbauten an dieser Stelle waren Bränden zum Opfer gefallen.
05

Holmens Kirke

Kirche der dänischen Königsfamilie
Holmens Kirke ist eine barocke Kirche in der Altstadt von Kopenhagen. Sie ist die Kirche des dänischen Königshauses und befindet am Holmens Kanal,  direkt gegenüber von Schloss Christiansborg. Bemerkenswert sind ...
06

Aleksander Nevskij Kirke

Die Russisch-Orthodoxe St. Alexander Nevsky Kirche in Kopenhagen
Die Alexander Newskij Kirke ist eine russisch-orthodoxe Kirche im Stadtzentrum von Kopenhagen. Sie wurde einst von Prinzessin Dagmar der russisch-orthodoxen Kirchengemeinde gestiftet.
Die Helligåndskirken ist die Kopenhagener Heiliggeistkirche. Die lutherische Pfarrkirche befindet sich mitten im Zentrum der dänischen Hauptstadt. Sie wurde schon um 1300 errichtet und gehörte bis zur Reformation einem katholischen Kloster. Wie viele Gebäude Kopenhagens erlitt auch sie beim Stadtbrand von 1728 schwere Beschädigungen. Unter anderem wurde ...
Die Sankt Petri Kirk ist seit über 400 Jahren die Heimat der deutschsprachigen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Kopenhagens. Zentral gegenüber dem Dom Vor Frue Kirke gelegen ist die Kirche prägend für die Stadt und aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Als älteste erhaltene Kirche in der Innenstadt gilt die Kirche ...