Südsudan

Reiseführer 2023
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Länder
Der Südsudan ist ein Binnenstaat in Ostafrika und grenzt an Äthiopien, den Sudan, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Kenia. Am 9. Juli 2011 erlangte der Staat seine Unabhängigkeit vom Sudan. Die Geschichte des Landes ist geprägt von politischen Konflikten und ethnischen Spannungen, darunter ein jahrzehntelanger Bürgerkrieg. Der Südsudan ist eines der ärmsten Länder der Welt mit einer sehr jungen Bevölkerung. Der Südsudan ist bekannt für seine vielfältige Tierwelt, insbesondere Elefanten, Büffel, Giraffen und Löwen, sowie für den Sudd, eine große Sumpflandschaft im Zentrum des Landes. Zu den Hauptattraktionen des Landes gehören der Boma Nationalpark, der Nimule Nationalpark und die Badingilo Berge.

Länderdaten Südsudan

Südsudan auf einen Blick

Flagge
Einwohner12.576.000
LandesspracheEnglisch
Fläche644329 km2
KontinentAfrika
WährungSüdsudanesisches Pfund (SSP)
NachbarländerDemokratische Republik Kongo, Zentralafrikanische Republik, Äthiopien, Kenia, Sudan und Uganda

Karte Südsudan

Ländergrenzen und Lage der Hauptstadt

Städte in Südsudan