1. Startseite
  2.  › 
  3. Spanien
  4.  › 
  5. Inseln
  6.  › 
  7. Teneriffa

Santa Cruz de Tenerife

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Santa Cruz de Tenerife ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und zusammen mit San Cristóbal de La Laguna die Hauptstadt der Kanarischen Inseln. Gelegen auf Teneriffa, der größten der Kanarischen Inseln, ist Santa Cruz de Tenerife ein Zentrum der Kultur und Geschichte und besonders bekannt für seinen jährlichen Karneval. Mit ihrer Mischung aus moderner und historischer Architektur, beeindruckenden Landschaften und abwechslungsreicher Gastronomie ist die Stadt ein beliebtes Reiseziel.

Santa Cruz de Tenerife liegt im Nordosten der Insel Teneriffa und verfügt über wunderschöne Strände wie den Playa de las Teresitas sowie zahlreiche Parks und Grünflächen mit exotischen Baumarten. Die Stadt hat eine spektakuläre Küstenlinie, weitläufige Alleen und Plätze und einen Hafen, der für den Handel und den Tourismus der Region von großer Bedeutung ist.

Obwohl die Geschichte der Stadt weniger als vierhundert Jahre zurückreicht, ist sie reich und vielfältig. Alonso Fernández de Lugo landete 1494 an der Küste, aber erst ein Jahrhundert später begann sich die Stadt zu entwickeln. Im Laufe der Zeit wuchs und expandierte die Stadt, vor allem wegen ihres Hafens, und ist heute die zweitgrößte der Kanarischen Inseln, was die Einwohnerzahl betrifft.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Santa Cruz de Tenerife ist ein touristischer Anziehungspunkt und bietet eine Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, von Museen über Parks bis hin zu beeindruckenden architektonischen Werken.

  • Auditorium von Teneriffa
    Eines der markantesten Gebäude der Stadt ist das Auditorium von Teneriffa, das von dem berühmten Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde. Es ist ein Wahrzeichen der Stadt und Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Aufführungen. Seine einzigartige Architektur und der beeindruckende Blick auf den Ozean machen es zu einem Muss für jeden Besucher.
  • Museum für Natur und Mensch
    Das Museo de la Naturaleza y el Hombre ist ein weiterer interessanter Ort, der archäologische Funde und Exponate zur Naturgeschichte der Kanarischen Inseln ausstellt. Es bietet einen detaillierten Einblick in die Kultur und Lebensweise der Ureinwohner der Inseln, der Guanchen.
  • Palmetum in Santa Cruz de Tenerif
    Das Palmetum ist ein botanischer Garten, der auf einer ehemaligen Mülldeponie errichtet wurde und eine der weltweit größten Sammlungen von Palmenarten beherbergt. Der Garten ist eine grüne Oase in der Stadt und bietet die Möglichkeit, die Flora der tropischen und subtropischen Regionen der Welt zu entdecken.
  • Park García Sanabria
    Der Parque García Sanabria ist der größte Stadtpark von Santa Cruz de Tenerife. Neben einer vielfältigen Flora, Springbrunnen und einem Uhrturm ist er vor allem für seine Sammlung von Freilichtskulpturen bekannt, die Werke verschiedener internationaler Künstler umfasst.
  • Marktplatz Nuestra Señora de África
    Auch der Marktplatz Mercado de Nuestra Señora de África ist einen Besuch wert. Hier kann man lokale Produkte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch sowie Kunsthandwerk kaufen. Der Markt ist ein Beispiel kolonialer Architektur und wird von den Einheimischen gerne "La Recova" genannt.
  • Burg San Juan
    Das Castillo de San Juan, auch Castillo Negro genannt, ist eine kleine Festung aus dem 17. Jahrhundert, die zum Schutz vor Piratenangriffen errichtet wurde. Sie befindet sich in der Nähe des Auditorio de Tenerife und bietet einen Einblick in die militärische Geschichte der Stadt.

Karneval in Santa Cruz de Tenerife

Der jährliche Karneval der Stadt ist ein Ereignis von internationaler Bedeutung und gilt als einer der spektakulärsten Spaniens. Es ist ein farbenfrohes und lebhaftes Fest mit prächtigen Kostümen, Musikgruppen, Umzügen und Tänzen. Während dieser Zeit wird die Stadt zum Zentrum der Feierlichkeiten, die Menschen aus der ganzen Welt anziehen.

Der Fährhafen

Der Hafen von Santa Cruz de Tenerife ist ein zentraler Knotenpunkt für Schiffe und Fähren, die zwischen den Kanarischen Inseln, dem spanischen Festland und anderen internationalen Zielen verkehren. Er ist für den Handel, die Wirtschaft und den Tourismus der Insel von großer Bedeutung. Das Hafengebiet ist von breiten Straßen und Alleen umgeben, die von modernistischer Architektur gesäumt sind und das Stadtbild prägen.

Wo liegt Santa Cruz de Tenerife?

Santa Cruz de Tenerife ist eine Stadt in Spanien. Sie befindet sich ca. 1756 km südwestlich von der Hauptstadt Madrid entfernt.

Städte in der Nähe von Santa Cruz de Tenerife