x

Städte in Belgien

Belgien ist ein touristisch vielfältiges Land, das von der Stadt bis zu den natürlichen Landschaften eindrucksvolle Facetten vorweisen kann. Wer mehr über die Kultur und Geschichte Belgiens erfahren möchte, muss nur die großartigen Städte des Landes besuchen. Auf dieser Seite stellen wir euch die schönsten und wichtigsten Städte Belgiens vor.

Brüssel

Brüssel
In Brüssel werden die Geschicke Europas entschieden. Wer die belgische Hauptstadt jedoch auf ihr berühmtes Parlament reduziert, tut ihr Unrecht. Ob das Atomium, der botanische Garten oder das Marollen-Viertel mit seinen Antiquitätenhändlern: In Brüssel finden Moderne und Vergangenheit zusammen und sorgen für lebendige Abwechslung. ...

Antwerpen

Antwerpen
Unweit der niederländischen Grenze, im Norden Belgiens, liegt Antwerpen, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die zu Flandern gehörende Großstadt bildet die Heimat von über 500.000 Einwohnern. Bis in die Zeit der Römer reicht die Siedlungsgeschichte der historischen Stadt im Norden Belgiens zurück. Und obwohl sich Antwerpen heute ...

Gent

Gent
Die historische Handelsstadt Gent galt im Mittelalter als eine der reichsten Städte Belgiens und Europas. Noch heute erinnert der geschichtsträchtige Stadtkern Gents mit seinen prachtvoll verzierten Bauten an die lange Historie als ökonomisches Zentrum Belgiens.

Charleroi

Charleroi
Das historische Kohlebergwerk Bois du Cazier macht bei Charleroi auf die Geschichte der drittgrößten Stadt Belgiens aufmerksam. Seit 2012 gehört das Kohlebergwerk zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es ist nicht nur Erinnerungsort an eines der größten Grubenunglücke der Geschichte, es unterstreicht auch an die ökonomische Bedeutung der Kohle ...

Lüttich

Lüttich
Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der weltberühmte Autor Georges Simenon in der Stadt Lüttich geboren. Doch Lüttich ist nicht nur Geburtsort des weltberühmten Literaten, die Stadt am Zusammenfluss von Maas und Ourthe gilt zugleich als der Ursprung vieler kulinarischer Highlights Belgiens. Lütticher Bouletten mit Sauce Lapin, ...

Brügge

Brügge
Mittelalterliche Gassen und Grachten – die belgische Hansestadt Brügge gehörte im Mittelalter zu den reichsten Städten Europas und zieht mit diesem prächtigen Erbe auch noch heute jedes Jahr Millionen Touristen in ihren Bann. Seit dem Jahr 2000 ist das historische Stadtzentrum auch UNESCO-Weltkulturerbe. Mit seinen zahlreichen Museen und ...

Namur

Namur
Hauptstadt der belgischen Region Wallonien. Als beschauliche Stadt präsentiert sich Namur, die Hauptstadt Walloniens. Im 7. Jahrhundert n. Chr. wurde die Ansiedlung durch die Kelten errichtet, heute leben im Stadtgebiet etwa 110.000 Einwohner. Namur wurde am Zusammenfluss von Sambre in die Maas erbaut, die Gewässer führen mitten durch das Stadtgebiet. Das Stadtbild Namurs ist ...

Leuven

Leuven
Inmitten von Belgiens zentraler Provinz Flämisch-Brabant liegt Leuven, oder Löwen, die Hauptstadt der Region. Etwa 100.000 Einwohner leben in der Stadt, die überregional als Universitätsstadt anerkannt ist. Über 50.000 Studierende besuchen die örtliche Katholieke Universiteit Leuven, was für eine überdurchschnittlich junge Bevölkerung innerhalb Leuvens sorgt. Die renommierte ...

Mechelen

Mechelen
Zentral zwischen Brüssel und Antwerpen liegt Mechelen. Aufmerksamkeit auf sich zieht die Stadt vor allem durch ihre historische Renaissance-Architektur, die insbesondere im Herzen der Innenstadt, unweit des Grote Markts zu entdecken ist. Im Spätmittelalter bildete Mechelen das kulturelle und ökonomische Zentrum der Region „Herrlichkeit Mechelen“. Heute beheimatet die ...

Tournai

Tournai
Im südwestlichen Teil Belgiens liegt die Stadt Tournai, deren mittelalterliche Altstadt heute ein touristisches Highlight der Region darstellt. Die Geschichte Tournais, eine der ältesten Städte Belgiens, reicht bis in das 5. Jahrhundert n. Chr. zurück. So verwundert es wenig, das im Herzen der Stadt der älteste Belfried Belgiens ...

Ypern

Ypern
Mit einer Einwohnerzahl von etwa 35.000 gehört Ypern zu den kleineren Städten Belgiens. Situiert ist Ypern in der nordwestlichen Provinz Westflandern, dabei reicht die Geschichte bis in das 10. Jahrhundert n. Chr. zurück. Einst als Bollwerk gegen die Normannen errichtet, spielten sich zur Zeit des Ersten Weltkriegs in der ...