x

Nizza

Reiseführer | Infos & Tipps 2022

Mit seinen breiten Promenaden vor dem tiefblauen Meer, den malerischen Gassen der Altstadt und seinen prachtvollen Kirchen und Stadtpalästen verkörpert Nizza wie kaum ein anderer Ort das Lebensgefühl der Côte d’Azur. Schon im 19. Jahrhundert war die südfranzösische Hafenstadt Nizza ein beliebter Erholungsort für die Reichen und Schönen – und noch heute geben sich die Hollywoodstars die Klinke in die Hand. Während im Hafen die Yachten dümpeln und das Mittelmeer gegen den Kiesstrand brandet, ziehen die Museen Nizzas Kulturreisende magisch an. Schließlich findet man hier Werke von Marc Chagall und Henri Matisse. In der Altstadt ist es die Barockkirche Saint-Jaques-le-Majeur, die neben den kunterbunten Märkten die Blicke auf sich zieht, während man im Ausgrabungsviertel Cimiez in die Vergangenheit der Stadt eintauchen kann.

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Nizza ist nicht nur Kurort, Universitätsstadt und wichtigste Metropole der Riviera, sondern verfügt auch über ein überaus reiches Kulturleben mit einzigartigen Museen, Kirchen und antiken Bauwerken

Ratgeber Nizza

Die Altstadt von Nizza

Die Altstadt von Nizza
Vieux Nice. Wer den Flair der Provence erleben möchte, muss nur ein bisschen durch die engen und verwinkelten Gassen der Altstadt von Nizza streifen. Das älteste und ursprünglichste Viertel der Stadt liegt unterhalb des Burgbergs Colline du Chateau und lädt zum Bummeln und Verweilen ein: in den zahlreichen Boutiquen ...

Ausflüge

Ausflüge
Ausflüge in die Umgebung und Cote d'Azur. Nizzas Hinterland ist mit seinen voralpinen Felsen und kleinen Dörfern einen Besuch wert. Eine Fahrt mit dem Train de Pignes ist ein einmaliges Erlebnis.

Cimiez

Cimiez
Der Stadtteil Cimiez in Nizza. Auf dem Hügel zeigt der Stadtteil Cimiez Cimiez ist ein Stadtviertel, das sich über der Altstadt auf dem Hügel Mont Gros erhebt. Neben einigen hochherrschaftlichen Villen, die dem europäischen Hochadel als Winterresidenzen dienen, begegnet Besuchern hier vor allem die römische Geschichte der Stadt. Auch die berü...

Colline du Chateau

Colline du Chateau
Der Schloßberg in Nizza. Der Aufstieg durch die Parkanlage zur Colline du Château lohnt sich, denn von der Terrasse Frédéric Nietzsche bietet sich ein herrlicher Blick.

Marché aux Fleurs

Marché aux Fleurs
Der Blumenmarkt am Cours de Saleya. Der Marché aux Fleurs findet täglich außer montags und sonntags zwischen 7.30 und 17 Uhr auf dem Cours Saleya statt. Ein prächtiges Meer aus Blüten in allen Farben erstrahlt an den vielen Ständen und nicht umsonst heißt es, der Nizzaer Marché aux Fleurs sei der schö...

Place Masséna

Place Masséna
Der Place Masséna ist ein zentral gelegener Platz in Nizza. Auf dem schwarz-weißen Pflaster des neoklassizistischen Platzes herrscht reges Treiben.

Anreise und Unterkunft