x

Städte in Italien

Auf dieser Seite stellen wir euch die schönsten, größten und wichtigsten Städte in Italien vor.

Sizilien

Sizilien
Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und eine der schönsten Regionen Italiens. Das glasklare Wasser ist bestens geeignet für einen Badeurlaub und es warten zahlreiche kulturelle Schätze wie Amphitheater und Ruinen von Tempeln und sehenswerte Orte. Ganz vorne dabei Palermo, die Inselhauptstadt, Messina und Catania.

Rom

Rom
Als goldene Stadt, in der Träume wahr werden, wurde Rom von den Dichtern der Romantik verehrt und gepriesen; andere bezeichnen den Regierungssitz Italiens als ewige Stadt, was zweifelsohne auf ihrer 3000 Jahre alten Geschichte beruht. Die Relikte der Antike, in der Rom eine einzigartige Weltmachtstellung innehatte, ziehen sich durch die ...

Sardinien

Sardinien
Die zweitgrößte Mittelmeerinsel verspricht lange Sandstrände, glasklares Wasser und wunderschöne Orte mit schmalen Gassen. Während Badeurlauber die Tage am Strand verbringen und Sportler sich beim Wassersport oder anderen Aktivitäten austoben können, kommen Wanderfans im bergigen Landesinneren ganz auf ihre Kosten und lädt zum ...

Neapel

Neapel
Die bekannte Hafenstadt am Fuße des Vulkans Vesuv bietet für jeden das Passende: Strandurlaub, Shopping-Touren und der Genuss italienischer Kulinarik ist hier ebenso möglich wie eine Reise in die Vergangenheit. Archäologische Funde und eine Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, durchzogen von schmalen Gassen, ...

Turin

Turin
Turin war nicht nur einst provisorische Hauptstadt Italiens, sondern ist auch eine ihrer bedeutendsten Universitätsstädte und weitaus mehr als der Sitz des Fiat-Konzerns. Im Westen von den Alpen gesäumt bildet Turin das Zentrum des Piemont und erinnert in seiner barocken Pracht-Architektur und den zahlreichen Cafés an ...

Palermo

Palermo
Die Hauptstadt Siziliens besitzt eine historische Altstadt und beeindruckende Architektur: Unzählige Gebäude erinnern an die bewegende Geschichte und spiegeln die Einflüsse der Araber, Normannen und anderer Völker wider. Hinzu kommen das Meer, herrliche Strände und lebendige Straßenmärkte.

Genua

Genua
Genua, die Hauptstadt Liguriens, war bereits im alten Rom ein unverzichtbares Handelszentrum. Touristen sollten sich von dem industriellen Gürtel der Stadt nicht abschrecken lassen. Denn im Inneren wartet eine der größten zusammenhängenden Altstädte Europas. Bedingt durch das Bergland geht es hier eng und lebhaft zu. Starke ...

Florenz

Florenz
Die Sehenswürdigkeiten der toskanischen Metropole Florenz in wenigen Sätzen zusammenzufassen, ist unmöglich – die Stadt strotzt vor Geschichte, Kultur und italienischem Flair, macht es ihren Besuchern aber leicht, sich treiben zu lassen. Die belebten Straßen der Innenstadt sind gesäumt von Kunst- und Architektur-Denkmälern der Renaissance, ...

Bari

Bari
Die Stadt an der Adria ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Apulien. Hier trifft Kulturhistorie auf modernes, mediterranes Leben. Das Stadtbild ist geprägt von unterschiedlichster Architektur, die auf die zahlreichen Besatzungen der Stadt durch Araber, Normannen und andere Völker zurückgeht.

Venedig

Venedig
Eine Stadt, durchzogen von Kanälen, auf denen die Gondeln und andere Boote dahinziehen, überspannt von unzähligen Brücken, dazu ein historisches Stadtbild mit Palästen, Kirchen und dem berühmten Markusplatz. Venedig, das ist Geschichte, Romantik und Einzigartigkeit.

Livorno

Livorno
Als die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz im 17. Jahrhundert zum Freihafen ernannt wurde, entwickelte sie sich dank neuer Bräuche, Religionen und einem Hauch Exotik, die die Händler mitbrachten, zu einer multikulturellen Stadt. An die wohlhabende Vergangenheit erinnern heute elegante Belle-Époque-Gebäude im historischen Viertel. Hinzu kommen Kanä...

Bozen

Die Landeshauptstadt Bozen mit ca. 100.000 Einwohnern versprüht mit ihrer mediterranen Leichtigkeit einen ganz besonderen Charme. Durch die besondere Lage an der Südseite der Alpen herrschen in Bozen das ganze Jahr über sehr milde Temperaturen, die Sommermonate können jedoch auch richtig heiß werden. Es ist zudem keine Seltenheit, ...

Ancona

Ancona
In der Hafenstadt Ancona, an der Adriaküste gelegen, treffen Geschichte und Moderne aufeinander. Der betriebsame Hafen ist seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von großer Bedeutung für Handel und Bewohner und lockt heute mit Cafés, Bars und Restaurants. Kulturfans kommen mit Kirchen und Dom aus unterschiedlichen Epochen ...

Castellammare di Stabia

Castellammare di Stabia
Die heutige Hafenstadt Castellammare di Stabia liegt an der Stelle, an der einst die antike Stadt Stabiae lag. Diese fiel, wie ihre berühmte Schwester Pompeij, 79 n. Chr. einem Ausbruch des Vesuvs zum Opfer und wurde unter der Vulkanasche begraben. So ist die Stadt heute vor allem wegen seiner Ausgrabungsstä...

Civitavecchia

Civitavecchia
Civitavecchia liegt in der Metropolregion Rom am Tyrrhenischen Meer und ist eine betriebsame Hafenstadt, in der Fähren aus Sardinien, Sizilien und Barcelona anlegen. Darüber hinaus lockt Civitavecchia mit einer Altstadt, interessanten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten aus der Antike. Zahlreiche schönen Strände versprechen Entspannung am Meer.